Download
Maike Aden: "Let's Dance like we used to..." A critical intervention on Appropriationism
Maike Aden_Appropriationism.pdf
Adobe Acrobat Document 1.6 MB
Download
Maike Aden_Künstlerbücher sammeln.pdf
Adobe Acrobat Document 154.4 KB
Download
Maike Aden Das Mantra Partizipation; Con
Adobe Acrobat Document 2.3 MB
Download
Maike Aden: Ulises Carrión Carries On; in: Journal for Artists' Books (JAB), No. 40, Fall 2016
Maike Aden Ulises Carrion JAB.pdf
Adobe Acrobat Document 3.5 MB
Download
gleich wieder da.pdf
Adobe Acrobat Document 63.4 KB
Download
Aden_Unverfügbarkeit.pdf
Adobe Acrobat Document 102.7 KB
Download
Maike Aden_Appropriationimus_satzfertig
Adobe Acrobat Document 1.1 KB
Download
Das Geschäft der Kunsthistoriker .pdf
Adobe Acrobat Document 37.8 KB
Download
Maike Aden Art under Siege.pdf
Adobe Acrobat Document 136.6 KB
Download
Maike Aden: Subversive Potenziale des Graphierens
Maike Aden_Graphien.pdf
Adobe Acrobat Document 354.6 KB
Download
Maike Aden WerkeNMWB.pdf
Adobe Acrobat Document 230.3 KB
Download
Maike Aden Widerstretende Forschungspara
Adobe Acrobat Document 127.0 KB
Download
Maike Aden- Edmund Kuppel.pdf
Adobe Acrobat Document 54.8 KB
Download
Maike Aden Miralda.pdf
Adobe Acrobat Document 61.8 KB
Download
Maike Aden Using Culture als kritische B
Adobe Acrobat Document 74.4 KB
Download
Maike Aden- Künstlerische Wiederverwert
Adobe Acrobat Document 177.4 KB
Download
Maike Aden Jonathan Monk's Beck'stase.pd
Adobe Acrobat Document 228.3 KB
Download
Maike Aden Sichtbarmachung und Reflexion
Adobe Acrobat Document 3.8 MB
Download
Maike Aden KompetenzPerformanzRelevanz.p
Adobe Acrobat Document 75.0 KB
Download
Maike Aden Kontrollphantasien.pdf
Adobe Acrobat Document 58.3 KB
Download
Maike Aden Sehen ist Glauben.pdf
Adobe Acrobat Document 389.4 KB
Download
Maike Aden: Haegue Yang. In: In Search of Bas Jan Ader, Berlin 2013
Maike Aden- Haegue Yang.pdf
Adobe Acrobat Document 280.8 KB
Download
Maike Aden: Elke Sylvia Krystufek. In: De Gruyter Allgemeines Künstlerlexikon (AKL) und De Gruyter Internationale Künstlerdatenbank (IKD), hgg. von Beyer, Savoy, Tegethoff. München 2005-20
Maike Aden Elke Krystufek.pdf
Adobe Acrobat Document 53.4 KB
Download
Maike Aden Leseprobe In Search of Bas Jan Ader
Viele Jahre im Schatten des künstlerischen Mainstreams stehend, wurde Bas Jan Ader (geboren 1942, vermisst 1975) in den 1990er Jahren von einer jungen Künstlergeneration wiederentdeckt, die sich von ihm zu eigenen Werken inspirieren ließ. Mittlerweile gehören nicht mehr nur Insider der Künstler-Szene zu seinen Verehrern. Zahlreiche Einzel- und Themenausstellungen sowie Publikationen haben dazu beigetragen, dass er im Rampenlicht eines Künstlerkults steht, der seinesgleichen sucht.

In diesem Buch werden die mystifizierte Künstlergestalt, sein spannungsreiches Œuvre und ihr heutiger Stellenwert einer sorgfältigen Revision unterzogen, um die romantische Legende vom exzentrischen Künstler, bei dem Kunst und Leben zu einer Kunst des Scheiterns verschmelzen, aus kunstwissenschaftlicher Sicht zu befragen. Beispielhaft werden die Reflexionen um aktuelle künstlerische Perspektiven durch Jonathan Monk, Elke Krystufek und Haegue Yang ergänzt – nicht ohne den allgemeinen Trend des R
Maike Aden In Search of Bas Jan Ader_Les
Adobe Acrobat Document 207.2 KB
Download
"In Zeiten einer nahezu religiös zu nennenden Empirie- und Statistikgläubigkeit sehen besorgte Fachvertreter die Legitimität der Kunstpädagogik einmal mehr infrage gestellt. Pragmatiker unter ihnen verlegen sich darum auf die kognitiven Aspekte von Basiskompetenzen, die testtheoretisch und –praktisch zu handhaben sind. Sie haben damit eine erstaunliche Fachkontroverse um das erfahrungsbasierte Künstlerisch-Ästhetische vs. das erkenntnisbasierte Wissen und Können ausgelöst. Dem sei hier nur geantwortet, dass mit einer kenntnisreichen und engagierten Vermittlung fachlicher Fähigkeiten und Fertigkeiten, die erlernt, geübt und gefördert werden können, schon sehr viel gewonnen wäre, wenn dies selbstverständlich auf der Basis präzise erforschter künstlerisch-ästhetischer Erfahrungs- und Erkenntnisprozesse erfolgen würde. Wie fad und öd, aber vor allem auch unfruchtbar wäre das jedoch ohne den phantasievollen und geistreichen Eigensinn von Menschen in
Maike_Aden_Kontrollphantasien.pdf
Adobe Acrobat Document 41.2 KB
Download
In dieser Abhandlung soll Bas Jan Aders spannungsreiches und komplexes Œuvre nicht auf diesen Mythos reduziert, sondern um entscheidende, meist vernachlässigte Aspekte ergänzt werden. Dabei werden die immer wieder hervorgehobenen Behauptungen seiner biografi‐ schen und lebensverneinenden Tendenzen mit gegenteiligen Überlegungen kontrastiert.1 Vor diesem Hintergrund werden Bas Jan Aders Arbeiten als Erweiterung bzw. Infragestellung eines ‚existenziellen Konzeptualisten’ allzu rigider moderner Utopieentwürfe vorgestellt. Speziell der Film „Broken Fall (geometric) Westkapelle“ und die Fotoserie „On the road to a Neo Plas‐ ticism Westkapelle Holland“ können als ästhetische Statements verstanden werden, die mit Anspielungen auf Piet Mondrian die rationale Organisierbarkeit des Daseins durch ein überin‐ dividuelles Objektivitätsprinzip reflektiert und ironisch aufs Korn nehmen. Einleitend dazu soll noch einmal das letzte Projekt „In Search of the Miraculo
Maike Aden Modernekritik_Bas Jan Ader.pd
Adobe Acrobat Document 210.3 KB
Download
Reina Sofia Bernard Villers final.pdf
Adobe Acrobat Document 151.4 KB